Verein allgemein

Bundesliga? Nein Danke!

Es soll ja immer noch Fußballfans geben, die am Samstag Nachmittag riesige finanzielle und zeitliche Strapazen auf sich nehmen, um sich ein Spiel der 1. Bundesliga anzusehen, bei dem man mittendrin und meistens auch noch danach nach den richtigen Regeln sucht.

30 – 60 € Eintritt (Stadionzeitung manchmal nicht inklusive), keine Parkplätze am Stadion, Riesenschlange am Bierstand, Bier 4,40 € (RB), Toredurchschnitt 2,75 bei RB und 3,0 beim Tabellenführer sind keine Argumente für einen Besuch.

Die Trümpfe liegen eindeutig beim Amateurfußball. Stellvertretend für alle anderen Vereine präsentieren wir euch andere Zahlen, der Einfachheit halber die des 1. FC Zeitz in dieser Saison:

3,50 € Eintritt (Stadionzeitung inklusive), Parkplätze direkt am Stadionzaun (gratis), freier Zugang zum Bierstand, Bier 3 €, Toredurchschnitt 5,0 !!!!!, kein Videobeweis.

Das nächste Heimspiel des 1. FC ZEITZ ist am 9.11., 14 Uhr

Hier noch die Fotos vom 11-Tore Spektakel gegen Merseburg

Der Kampf geht weiter

Über unserer Stadt liegt schon die ganze Woche Kampfesstimmung. Am Montag am Klinikum, am Dienstag am Altmarkt. Bis Samstag sollte sie im Thälmannstadion angekommen sein, denn es besucht uns der Tabellenführer aus Merseburg, der Zeitz die Punkte wegnehmen will.

Ihr wisst, was zu tun ist!!!

So spielt der 1. FC Zeitz an diesem Wochenende:

Samstag, 26.10.2019:

F-Junioren:         1. FC ZEITZ II – TSV Tröglitz (Fair Play Liga) 13:7

D-Junioren:         1. FC ZEITZ II – Droyßig/Kretzschau/Osterfeld (Kreisliga) 2:2

E-Junioren:         Blau-Gelb Geußnitz – 1. FC ZEITZ (Kreisliga) 1:5

Männer:               1. FC ZEITZ II – Schwarz-Gelb Deuben (Kreisliga) 10:0

Männer:               1. FC ZEITZ – 1. FC Merseburg II (Landesklasse) 4:7

Sonntag, 27.10.2019:

D-Junioren:         1. FC ZEITZ – Heuckewalder SV II (Kreisliga) 4:0

C-Junioren:         Eintracht Lützen – SG Zeitz/Tröglitz (Kreisliga) 1:2

B-Junioren:         SG Zeitz/Tröglitz – SG Freyburg/Bad Kösen (Kreisliga) 3:4

A-Junioren:         Turbine Halle – SG Zeitz/Tröglitz (Landesliga) 5:1

Kreispokal ausgelost

Am 16.11.2019 bestreitet der 1. FC ZEITZ sein Nachholspiel im Kreispokal Achtelfinale beim Kreisligisten SG Goseck/Markwerben. Inzwischen wurde bereits das Viertelfinale ausgelost. Hier eine Übersicht der Pokalspiele:

Achtelfinale:

SG Goseck/Markwerben – 1. FC ZEITZ am 16.11., 14 Uhr

Grün-Gelb Osterfeld – FC ZWK Nebra am 31.10., 14 Uhr

Viertelfinale am 16.11.2019, 14 Uhr:

Blau-Weiß Bad Kösen – FC RSK Freyburg

VfB Nessa – SV Burgwerben

Baumersrodaer SV – Sieger Osterfeld-Nebra

Sieger Goseck/Markwerben-Zeitz – ESV Herrengosserstedt am 14.12., 12.30 Uhr

Endlich wieder Punktspiele

Nach quälenden zwei Wochen wird an diesem Wochenende wieder um Punkte gespielt. Halb Zeitz reist am Samstag nach Hohenmölsen, denn nicht nur unsere beide Männermannschaften spielen dort, die Sportfreunde von Motor Zeitz bestreiten in Großgrimma um 13 Uhr das Vorspiel in der Kreisoberliga.

Hier sind alle Termine:

Freitag, 18.10.2019:

Oldies:                  1. FC ZEITZ – 1. FC Weißenfels

Samstag, 19.10.2019:

D-Junioren:        Heuckewalder SV II – 1. FC ZEITZ II (Kreisliga) 0:1

C-Junioren:         SG Zeitz/Tröglitz – SG Großgrimma/Teuchern/Nessa (Kreisliga) 3:0

Männer:               SV Großgrimma – 1. FC ZEITZ (Landesklasse) 2:3

Männer:               SV Hohenmölsen – 1. FC ZEITZ II (Kreisliga) 3:4

Sonntag, 20.10.2019:

F-Junioren:         Eintracht Theißen – 1. FC ZEITZ (Fair Play Liga) 4:12

F-Junioren:         Droyßig/Kretzschau – 1. FC ZEITZ II (Fair Play Liga) 0:14

E-Junioren:         1. FC ZEITZ – SG Könderitz (Kreisliga) 5:2

A-Junioren:         JSG Osterhausen/Allstedt – SG Zeitz/Tröglitz (Landesliga) 5:1

Pokaltermin steht

Im Achtelfinale des BLK-Pokals trifft der 1. FC ZEITZ auf den Kreisligisten SG Goseck/Markwerben. Spieltermin ist am Samstag, dem 16.11. um 14 Uhr in Markwerben.

Tor des Monats?

Die beiden Pokalspiele des Wochenendes verliefen unterschiedlich. Während die Männer beim Sieg in Großgrimma vieles schuldig blieben, war die Niederlage unserer C-Junioren gegen den Landesligisten SG Großgrimma/Teuchern/Nessa irgendwie vorhersehbar.

Sehenswert war dabei das Führungstor unserer Mannschaft per Freistoß.

Hier ist das Video. (Danke, Andi)