D2-Junioren

Tabellenführer

D-Junioren: Eintracht Lützen – 1. FC ZEITZ II 2:3

Als Nachwuchscoach soll man ja nicht auf die Tabelle schauen, aber jetzt kann man schon mal einen kurzen Blick darauf werfen, denn mit dem Sieg im Nachholspiel bei der Eintracht aus Lützen konnte sich unsere D 2 an die Spitze der Kreisliga Staffel 2 setzen. Das wird aller Wahrscheinlichkeit nicht so bleiben, aber stolz auf das bisher geleistete können sicherlich alle sein die in irgendeiner Weise dazu beigetragen haben.
Kommen wir aber nun zum Spiel in Lützen:
Gespielt wurde in Meuchen und man kann sagen, dass der Platz in keinem guten Zustand war. Vor dem Spiel gab es noch die eine oder andere schlechte Nachricht zu verdauen, denn gleich drei Akteure meldeten sich krankheitsbedingt ab. Bange machen galt aber nicht, auch so fuhren die Zeitzer mit Optimismus zum Auswärtsspiel. Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Match, bei dem die Gastgeber am Anfang Vorteile hatten und jeweils nach zwei Kontern mit 2:0 in Führung gehen konnten. Die Grün-Weißen schüttelten sich kurz und spielten nun nach vorn. Richard Hoffmann schaffte den Anschlusstreffer und kurz darauf konnte Yasser Mohamad ausgleichen. Als dann zwei Minuten später Philip Rieger einnetzte war das Spiel komplett gedreht. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch zum Pausengetränk. Nach dem Wechsel wogte die Partie auf und ab, Chancen auf beiden Seiten, aber keiner der Kontrahenten vermochte noch eine zu nutzen, und so blieb es beim 3:2 Sieg für unsere Farben.
Fazit: Alles in allem wieder eine starke Leistung der gesamten Mannschaft gegen körperlich überlegene Lützener. Wie sich die Truppe nach dem 0:2 zurück kämpfte und die Partie drehte, war aller Ehren wert.
Es spielten: Luke Pechmann, Luca Kilch, Julian Seidemann, Richard Hoffmann, Niklas Edel, Lucas Müller, Yasser Mohamad, Fedir Derevianyi, Philip Rieger, Nils Thomas und Nemanja Ivanovski

Fotos und den Bericht von Lützen gibt es hier.

 

D-Junioren: Nur ein Gegentor

Soverän ist unsere D1 in die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaften eingezogen. Am Sonntag Nachmittag gewann sie alle Vorrundenspiele und wurde mit nur einem Gegentor Erster. Die Zwischenrunde findet am kommenden Sonntag, dem 16.12. um 13.30 Uhr in der BbS Zeitz statt.

Ergebnisse: 1. FC ZEITZ – JFV Weißenfels II 8:0, – Heuckewalder SV 2:1, – SV Spora 2:0, – NSG Saaletal II 4:0, – SV Motor Zeitz 3:0

 

Die 2. Mannschaft spielte am Sonntag Vormittag und hier endete das Turnier genau umgekehrt. Unsere Mannschaft verlor alle Spiele und schoss nur ein Tor.

Lokalderby am Donnerstag

Heute findet in der Kreisliga der D-Junioren das Lokalderby zwischen dem 1. FC ZEITZ II und dem SV Motor Zeitz statt. Anstoß ist um 16.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Thälmannstadion.

Sieg beim HSV

D-Junioren: Heuckewalder SV II – 1. FC ZEITZ II 2:4

Unsere D 2 Junioren konnten ihr Punktspiel beim Heuckewalder SV siegreich gestalten. Am Ende gingen sie als 4:2 Sieger vom Feld. Von Beginn an entwickelte sich eine spannende und abwechslungsreiche Partie, bei der es auf und ab ging. Lucas Müller konnte in der 10. Spielminute mit einem sehenswerten Distanzschuss die Führung für Grün-Weiß erzielen. Die Heuckewalder kamen aber bald darauf zum Ausgleich. Der groß gewachsene Mittelstürmer der Gastgeber setzte sich schön durch und ließ Luke Pechmann im Zeitzer Tor keine Chance. Kurz darauf konnte Yasser Mohamad die erneute Führung erzielen. Seinen Linksschuss wehrte der Keeper noch ab, aber den Nachschuss versenkte er im Gehäuse der Einheimischen. Nun waren wieder die Heuckewalder am Zuge. Nach einem Konter kamen sie zum Ausgleich. Philip Rieger gelang aber quasi im Gegenzug die 3:2 Führung für die Elsterstädter. Eine schöne Kombination schloss er überlegt ab. So ging es dann auch in die Kabinen zum Halbzeittee. Nach dem Wechsel wogte die Partie auf und ab. Chancen hüben wie drüben, aber entweder die Spieler trafen nicht oder die Torhüter beider Mannschaften parierten die Schüsse. Vor allem Luca Kilch im Zeitzer Tor hielt eins um andere mal sehr gut. Kurz vor Ende des Spiels setzte sich dann noch einmal Yasser Mohamad durch, schloss ab und der Ball trudelte zum vielumjubelten 4:2 über die Linie des Heuckewalder Tores. Kurz darauf war Schluss und der Sieg in trockenen Tüchern.
Fazit: Nach großem Fight gewonnen. Alle eingesetzten Spieler zeigten eine gute Leistung, ebenso wie Schiri Uwe Giebel.
Es spielten: Luke Pechmann, Luca Kilch, Julian Seidemann, Paul Schröter, Niklas Edel, Lucas Müller, Yasser Mohamad, Fedir Derevianyi, Philip Rieger, Tim Graf, Cedric Schmidt, Nemanja Ivanovski, Nils Thomas

Tabelle

Das nächste Spiel steigt diesen Donnerstag um 16.30 Uhr im Thälmannstadion gegen Motor Zeitz.

Start in die Punktspiele

Die Männermannschaften starten an diesem Wochenende in die Punktspiele. Die Fans müssen sich zwischen dem Auswärtsspiel in Burgwerben und dem Heimspiel der Zweiten gegen Tröglitz entscheiden. Für dieses Spiel wünschen wir unserem neuen Trainergespann Schmidt/Langenberg viel Erfolg. Tobias Schmidt wird allerdings vorerst nicht an der Linie stehen, er sitzt noch eine Sperre aus der letzten Saison ab.

Auch ein Besuch unserer A-Junioren beim ersten Heimspiel möchten wir Euch ans grün-weiße Herz legen. Hier sind alle Termine:

Donnerstag, 23.08.2018:

D-Junioren:       SV Eintracht Profen/Elstertrebnitz – 1. FC ZEITZ II (Kreispokal) abgesagt wegen Gewitter

Freitag, 24.08.2018:

Oldies:                1. FC ZEITZ – VfB Nessa (18.00 Uhr) Thälmannstadion

Samstag, 25.08.2018:

F-Junioren:       SV Motor Zeitz – 1. FC ZEITZ (Fair Play Liga) 4:7

D-Junioren:      SC Naumburg II – 1. FC ZEITZ (Kreisoberliga) 4:4

A-Junioren:      SG Zeitz/Tröglitz – SG Spergau (Landesliga) 1:5

B-Junioren:      NSG Saaletal – SG Zeitz/Tröglitz (Landesliga) 2:1

Männer:            SV Burgwerben – 1. FC ZEITZ (Landesklasse) 1:1

Männer:            1. FC ZEITZ II – TSV Tröglitz (Kreisliga) 0:8

Sonntag, 26.08.2018:

Bambinis:         SV Großgrimma – 1. FC ZEITZ (Fair Play Liga) 7:10

E-Junioren:      NSG Saaletal II- 1. FC ZEITZ (Kreisliga) 2:13

C-Junioren:      SG Zeitz/Tröglitz – JSG Klosterhäseler/Herrengosserstedt (Kreisliga) 1:5

Internes Duell in der Fair Play Liga

Heute starten unsere jüngsten Kicker in die Fußballsaison. Am 1. Spieltag der Fair Play Liga stehen sich um 17 Uhr im Thälmannstadion der 1. FC ZEITZ und der 1. FC ZEITZ II gegenüber. Bereits gestern gelang unseren D-Junioren nach dem verpatzten Punktspielstart ein 5:3-Sieg gegen den Thüringer Verbandsligisten Gera-Lusan. Am Donnerstag spielen unsere D2-Junioren im Kreispokal.

Mittwoch, 22.08.2018:

F-Junioren:                     1. FC ZEITZ – 1. FC ZEITZ II (Fair Play Liga) 22:0

Donnerstag, 23.08.2018:

D-Junioren:                    SV Eintracht Profen/Elstertrebnitz – 1. FC ZEITZ II (Kreispokal) 17 Uhr